Forum-Regeln

Wir haben hier für Sie ein paar Forum-Regeln zusammengefasst, die uns allen helfen sollen, unser Forum mit Freude und Erfolg für alle zu nutzen. Wir bitten Sie darum, diese sorgfältig durchzulesen.

Das Forum der Deutschen Mitte wird moderiert!

Bitte gleich zu Anfang beachten: Keine Fake-Profile anlegen, stattdessen bitte das Bundesland eintragen und ein Porträtbild von Ihnen zum Profil hochladen. Also keine Symbole, Tiere, Blumen, Gruppenfotos usw., ansonsten wird Ihr Profil irgendwann gelöscht. Wir wollen jeden kennen lernen, offen miteinander umgehen und wissen, mit wem wir es zu tun haben. Wer seine Anonymität bewahren will, kann das in sozialen Netzwerken tun, aber nicht bei der DM. Anonymität widerspricht dem Gedanken klar und mutig für die Ziele der Deutschen Mitte einzutreten. Idealerweise ist man nicht nur Nutzer im Forum, sondern auch Parteimitglied. Das Forum darf aber durchaus zum Reinschnuppern dienen. Eine Parteimitgliedschaft ist nicht zwingend.

Dieses Forum dient Zielen und Anliegen der Deutschen Mitte, sowie der Vernetzung, Diskussion und Information. Das heißt, alles, was Sie posten (Videos, Bilder, Texte, Links), muss der Satzung und dem Programm der Deutschen Mitte entsprechen. Ansichten, die der Deutschen Mitte zuwiderlaufen, gehören hier nicht hin! Mitglieder anderer Parteien erhalten keinen Zutritt zum Forum der DM. Nutzer, die ihre Parteimitgliedschaft bei der Deutschen Mitte gekündigt haben werden aus nachvollziehbaren Gründen ebenfalls kommentarlos aus dem Forum gelöscht. Das verlangen zum einen der Datenschutz und zum anderen der Selbstschutz der Partei.

Hier ein paar Beispiele, die wir konsequent löschen werden: Jede Form von Rechts- und Linksextremismus, Gewaltaufrufe, Hetz- und Schmähartikel, Rechtspopulismus, Fremdenfeindlichkeit, Religionshetze und jede Form der persönlichen Angriffe und Beleidigungen gegen andere sowie negative Stimmungsmache gegen die Partei und seine Mitglieder.  Weltanschauungsfragen, die auf esoterischen, atheistischen oder religiösen Grundlagen basieren, sind Teile unserer Persönlichkeiten und können zwar diskutiert werden, wenn sie der Sache dienen, aber nicht als allein gültiges Absolutum kommuniziert werden.

Ebenfalls zu vermeiden sind Links auf Youtube ohne weitere Kommentare. Der Nutzer muss hier raten, was uns der andere sagen will. Links, die auf fragwürdige Seiten führen, die oben beschriebene Inhalte veröffentlichen, werden ebenfalls nicht geduldet.

Das Forum darf auch nicht als Nachrichtenportal missbraucht werden, wo die Meldungen anderer Portale kopiert und kommentarlos übernommen werden. Wenn solche Meldungen verwendet werden, dann bitte immer mit Quellenangaben und persönlicher Stellungnahme zu dem Thema. Idealerweise wünschen wir uns dabei natürlich einen Bezug zur Deutschen Mitte und Ideen dazu, was wir besser machen wollen.

Um es Ihnen etwas einfacher zu machen, haben wir hier für Sie noch einmal unsere wichtigsten Ziele aufgelistet:

  • (1) Die Deutsche Mitte steht für ethische Politik im Sinne der Bewahrung der Schöpfung: mit Herz, Augenmaß und Vernunft. Politik soll fragen: Was ist gut für alle? Für Deutschland, für Europa, für die Welt. Für Mensch und Natur. Alles ist miteinander verbunden. Wir stehen für ein glückliches und erfolgreiches Miteinander aller in Frieden, Gerechtigkeit und fairem Interessenausgleich. Das Parteiprogramm der Deutschen Mitte ist gleichzeitig Wahl- und Regierungsprogramm. Darauf können Mitglieder UND Wähler bauen! Regieren heißt dienen – nicht herrschen. Totalitäre, diktatorische und faschistische Bestrebungen jeder Art lehnt die DM entschieden ab.
  • (2) Die DM wirkt an der politischen Willensbildung des Volkes auf allen Gebieten des öffentlichen Lebens mit, indem sie die politische und menschliche Bildung vielfältig anregt und vertieft, die aktive Teilnahme der Bürger am politischen Leben fördert, zur Übernahme öffentlicher Verantwortung befähigte Bürger heranzubilden hilft, sich durch Aufstellung von Bewerberinnen/Bewerbern an den Wahlen in Bund, Ländern, Gemeinden und für das Europaparlament beteiligt und damit in Parlamenten und Regierungen auf die politische Entwicklung Einfluss nimmt.
  • (3) Die programmatische und politische Arbeit der Partei wird im Rahmen des Parteiprogramms entwickelt. Das Programm wird nach Ministerialressorts gegliedert und enthält detaillierte Angaben über die jeweilige Ressortpolitik ebenso wie ausführliche Gegenpositionen, Kommentare und Anregungen zur offiziellen Selbstdarstellung der jeweiligen Ministerialressorts im Internet.

Bitte achten Sie darauf, dass Texte, Bilder und Videos, die Sie kopieren und hier in das Netz stellen, möglicherweise urheberrechtlich geschützt sind und eine Urheberrechtsverletzung darstellen könnten! Die DM haftet dafür nicht. Wir möchten hier, mit Ihnen zusammen, ein gut strukturiertes Netzwerk für die Deutsche Mitte aufbauen. Achten Sie also bitte darauf, was und vor allem wie Sie etwas postet. Seien Sie nett zueinander und respektieren Sie andere Meinungen. Gehen Sie bitte sorgfältig mit dem Netzwerk der Deutschen Mitte um!

Jeder Nutzer darf nur ein Profil anlegen: Bitte, vollständig und sorgfältig, jedoch bitte immer mit einem klaren, deutlichen Porträtfoto. Ihr Profil ist jederzeit für jeden Forum-Teilnehmer Ihres Landesverbandes sichtbar. Der Nutzername ist immer der echte, keine Sonderzeichen *“,/ usw. Bei den (seltenen) Doppelungen helfen Zahlen: Geburtsjahr. Verwechslungen und Anonymisierung wollen wir vermeiden.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß und Erfolg im internen Netzwerk der Deutschen Mitte!

Ihr Deutsche Mitte

Regeln als PDF herunterladen

Hier gehts zum Forum