Agenda des 2. Bundesparteitag der Deutschen Mitte in Berlin Köpenick

Tagesordnung

des 2. Bundesparteitages der Partei Deutsche Mitte 25./26. Februar, Berlin Köpenick
( als PDF downloaden…)

Die Sitzung findet statt:

Samstag, 25. Februar 11 Uhr – 19 Uhr
Sonntag, 26. Februar 10 Uhr – ca. 16 Uhr

Ablauf Samstag:

TOP 1 Eröffnung
TOP 2 Wahl des Tagungspräsidiums: 2 Personen
TOP 3 Beschlussfassung über die TOPE & Verfahren
TOP 4 Wahl der Antragskommission: 2 Personen
TOP 5 Wahl der Mandatsprüfungskommission: 2 Personen
TOP 6 Wahl der Stimmzählkommission: 2 Personen
TOP 7 Bericht des Bundesvorsitzenden
TOP 8 Aussprache zum Bericht des Bundesvorsitzenden
TOP 9 Bericht des Bundesschatzmeisters
TOP 10 Aussprache zum Bericht des Bundesschatzmeisters 	    
TOP 11 Bericht der Rechnungsprüfer
TOP 12 Bericht des Generalsekretärs 
TOP 13 Bericht der Mandatsprüfungskommission
TOP 14 Entlastung des Bundesvorstandes
TOP 15 Wahl des Bundesvorstandes 
    15.1 Wahl des Bundesvorsitzenden
    15.2 Wahl des stellvertretenden Bundesvorsitzenden
    15.3 Wahl Bundesgeneralsekretär Personal
    15.4 Wahl Bundesgeneralsekretär IT
    15.5 Wahl Bundesschatzmeister
    15.6 Wahl der weiteren Mitglieder des Bundesvorstandes (16 Beisitzer)

Ablauf Sonntag:

TOP 16 Anträge
    16.1 Satzungsänderungen
    16.2 Programm, Programmteile und Änderungen
    16.3 weitere
TOP 17 Forendiskussion
    17.1 Wahlkampfthemen
    - Drohender Finanzcrash (Reform Finanz-/Geldsystem)
    - Drohende Kriegsgefahr (Friedenspolitik-neue Außenpolitik)
    - Migrationskrise (Friedenspolitik in Herkunftsländern,  
      Finanzunterstützung für Nachbarländer, Rückführung von      
      2 Millionen Migranten seit 2015: sicher, gut versorgt und  
      würdevoll)     
    - Neue Verteidigungspolitik
    - Bildungspolitik (größtes Investitionsprogramm in der    
      deutschen Geschichte, Totalreform der Bildungs-     
      Wissenschaft und damit der Bildungspolitik)
    - Tiefgreifende Sozialreformen (BGE, Rentenerhöhung,
      Kindergelderhöhung, großzügigste Familienunterstützung
      der deutschen Geschichte)
      Alles voll finanziert! Ethik rechnet sich!
    17.2 Mitgliedergewinnung
    17.3 Innere Stärkung und Ausrichtung der Partei
    17.4 Weitere Themen auf Zuruf
TOP 18 Schlusswort des Bundesvorsitzenden