Tolzin tagged posts

Impfkritiker Tolzin gesundheitspolitischer Sprecher der Deutschen Mitte!

Der Bundesvorstand der Deutschen Mitte hat in seiner Sitzung am 19. Dezember den bekannten Medizin-Journalisten, Autor und Impfkritiker Hans U. P. Tolzin zum gesundheitspolitischen Sprecher der Partei ernannt. Tolzin gibt seit 2005 die Zeitschrift „impf-report“ heraus, ist Autor mehrerer Sachbücher wie „Macht Impfen Sinn?“, „Die Seuchen-Erfinder“ und „die Tetanus-Lüge“ und ist seit Jahren vehementer Kritiker des derzeitigen Gesundheitssystems, insbesondere der Seuchen- und Impfpolitik der Bundesregierung. Auch für die Mainstream-Medien ist er kein Unbekannter, so war er z. B. zum Impfthema zu Talksendungen wie „Fakt ist!“ (MDR), „Phoenix-Runde“ und „Münchner Runde“ eingeladen. Zuletzt machte er durch einen Vortrag beim großen Kopp-Kongress in Stuttgart von sich reden...

Lesen

CDU-Parteitag fordert gesetzliche Impfpflicht: Wir müssen JETZT handeln!

Unter diesem Titel ruft der deutsche Medizin-Aktivist Hans Tolzin zu Gegenmaßnahmen auf. Wir übernehmen im Folgenden seinen Beitrag unverändert. Die Deutsche Mitte wendet sich vehement gegen Impfzwänge – und wird dies auch in das künftige ausformulierte Gesundheitsprogramm aufnehmen. Autor Tolzin wird gleichzeitig eingeladen, daran mitzuwirken, ein persönliches Anschreiben an ihn ist unterwegs. Es geht darum, weitere Anschläge mafiotisch strukturierter globaler Konzernnetze im Bereich Gesundheit und Chemie zu verhindern, die bisherigen eklatanten Fehlentwicklungen im Sinne der Menschen zurückzudrehen und vor allem: den gesamten Bereich neu auszurichten.

Die CDU hat sich heute auf ihrem Bundesparteitag in Karlsruhe auf Antrag der Jungen Union für die Einführung einer gesetzlichen I...

Lesen